loading
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

0180 11 88 888

Deutschland

+43 4245 6201

International

Festnetz EUR 0,039/Minute, Mobil maximal EUR 0,42/Minute

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

THERMOBAG System

THERMOBAG System
Wärmedämmung im Nachhinein. 

Das THERMOFLOC THERMOBAG System bietet die Möglichkeit, Dächer nachträglich sauber und kostengünstig zu dämmen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein passender Zugang zu den Gefachen über der obersten Geschoßdecke. Für einen idealen Wärmeschutz besteht der THERMOBAG aus einer raumseitigen Dampfbremse (sd-Wert ca. 10,0 m) unter einer außenseitigen, wasserundurchlässigen und diffusionsoffenen (sd-Wert < 0,04 m) PP Membran.

Gut zu wissen...

Das THERMOBAG System ersetzt nicht ein funktionierendes Unterdach, sondern schützt den eingebauten Dämmstoff vor witterungsbedingter Feuchtigkeit und Luftströmung. Ebenfalls sollte beachtet werden, dass aufgrund der vorgegebenen Größe des Gefachraumes der Stärke der Dämmschicht Grenzen gesetzt sind (maximale Dämmstärke 20 cm).

THERMOBAG System – step by step:

  1. Den THERMOBAG in den Gefachraum legen und mit Hilfe von Gestängen die noch leeren THERMOBAGS in die optimale Position bringen.
  2. Die THERMOBAGS auf die entsprechenden Gefachlängen zuschneiden, falten und mit Heftklammern auf einer Seite verschließen. Jetzt können die THERMOBAGS mit Einblasdämmstoff befüllt werden, bis der
  3. Gefachraum vollständig ausgefüllt ist. Anschließend werden die Säcke mit Heftklammern und Klebeband verschlossen. Fertig ist die Sparrendämmung!