loading
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

0180 11 88 888

Deutschland

+43 4245 6201

International

Festnetz EUR 0,039/Minute, Mobil maximal EUR 0,42/Minute

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Dachdämmung

Neben der Fassade ist das Dach der größte Bereich in dem Wärmeverluste verringert werden können. Bei einem ungedämmten Dach kommt es zu Wärmeverlusten von bis zu 30 Prozent. Wer Heizkosten und somit auch Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen möchte, kommt um eine Dachdämmung nicht herum.

Die Dachdämmung erfüllt dabei einen ganz einfachen Zweck: Warme Luft steigt nach oben. Es macht also Sinn, die erzeugte Wärme im Haus zu behalten. Dies kann entweder an der obersten Geschossdecke geschehen (bei unbewohnten Dachböden) oder am Dach selbst, wenn der zusätzliche Wohnraum benötigt wird.

Um die Energiewende aktiv voranzutreiben, ist die Dachdämmung heutzutage auch gesetzlich geregelt. In der Energiesparverordnung (EnEV) sind dafür alle relevanten Kennwerte der Dachdämmung festgehalten. Da jedes Haus individuell ist, haben sich verschiedene Methoden etabliert, um eine optimale Dachdämmung gewährleisten zu können.